Sichere Feuerwehr

FW

Beleuchtung  

Beleuchtung im Feuerwehrhaus

01 | Informationen

Die Beleuchtung im Feuerwehrhaus muss ein sicheres und gesundheitsgerechtes Tätigwerden der Feuerwehrangehöri­gen gewährleisten.

Im Feuerwehrhaus sind alle Verkehrswege und Arbeitsplätze ausreichend und blend- und schlagschattenfrei auszuleuchten. Stroboskopische Effekte, z. B. an rotierenden Arbeitsmitteln, sind zu vermeiden.

Im Folgenden sind Beispiele für Beleuchtungsstärken (E) in Feuerwehrhäusern als Richtwerte aufgeführt.

Raum

E (lx)

Stellplätze für Feuerwehrfahrzeuge (Übersichtsbeleuchtung)150
Stellplätze mit Prüf- und Wartungsarbeiten an Feuerwehrtechnik300
Waschhallen150
Geräte-, Lagerräume100
Werkstätten300
Werkstätten mit besonderen Gefährdungen, z. B. an der Kreissäge500
Atemschutzwerkstätten500
Schlauchpflege300
Flure100
Treppen150
Unterrichtsräume (dimm- oder schaltbar)500
Wasch-, Dusch-, WC-Räume200
Umkleideräume200
Trocknungsräume100
Bereitschafts- und Aufenthaltsräume200
Teeküchen200
Büroräume500
Arbeitsplätze in Einsatzzentralen, Leitstellen500
Arbeitsplätze und Verkehrswege in Feuerwehrtürmen150