Sichere Feuerwehr

FW

 

Arbeitsgruben

01 | Informationen

Arbeitsgruben müssen so gestaltet sein, dass Feuerwehran­gehörige nicht gefährdet werden.

Es muss z. B. verhindert werden, dass Personen in die Grube stürzen, über Aufkantungen an den Grubenrändern stolpern oder in der Grube durch schädliche oder explosive Gase gefähr­det werden. Arbeitsgruben müssen so gebaut sein, dass sie jederzeit leicht und gefahrlos betreten und bei Gefahr schnell verlassen werden können.

Die Notwendigkeit einer Arbeitsgrube sollte sorgfältig geprüft werden, weil diese mit zusätzlichen baulichen Anforderungen verbunden ist (vgl. DGUV Regel 109-009 „Fahrzeug-Instandhal­tung“ [1185] ). Wartungsarbeiten oder Reparaturen sollten nach Mög­lichkeit den Fachwerkstätten überlassen werden.