Sichere Feuerwehr

FW

 

Werkstatt und Lager

01 | Informationen

Die Notwendigkeit der Räumlichkeiten richtet sich nach dem jeweiligen Nutzungskonzept. Ist geplant, kleinere Reparaturen und Instandhaltungsarbeiten durchzuführen, ist im Feuerwehrhaus eine Werkstatt einzurichten.

Werkstätten und Lagerräume sind in DIN 14092-7 festgelegt. Daher muss jeder Träger der Feuerwehr (Kommune) eigenverantwortlich prüfen, welche Räume erforderlich sind. Unabhängig davon wird als Mindestausstattung empfohlen: allgemeine Werkstatt mit einer Grundfläche von min. 12 m2.

Für andere Werkstätten, z. B. Atemschutz-Werkstätten, Schutzzeugpflege, Schlauchpflegewerkstätten, wird auf die DIN 14092 Teil 7 (April 2012), „Feuerwehrhäuser – Werkstätten“ verwiesen. Für die Lagerung von anderen Materialien und Gerätschaften werden ausreichend große Lagerräume benötigt.